Village of the Lost ... 

Passiert das riesige Endzeit-Dorf mit den Wasteland Warriors, welches als "Das Portal" gilt, um in das Königreich des FESTIVAL FANTASIA zu gelangen. (Bild: Wasteland Warriors / Foto: Micha Beckers)

Die Endzeit-Welt als unser Portal 2019 .

Mit über 1000 m2 Fläche, über 35 Darstellern und einer unglaublichen Vielfalt an Endzeit-Aktionen und Highlights für alle Endzeit-Fans mit Feuer, Action, faszinierenden Programmpunkten für Groß und Klein und vieles mehr begrüßt Euch das Endzeit-Dorf "Village of the Lost" als unser Portal zum Königreich der zauberhaften Wesen.

 

Feiert mit uns die Premiere des "Village of the Lost". Großartig, fulminant und mit einem enormen Aufwand erstmals durchgeführt und organisiert vom erfahrenen Endzeit-Darsteller (Sebastian van Bremen), welches alle Endzeit-Herzen höher schlagen lassen wird: Cage Fights, Feuer, Action ... Ein Programm für Besucher aller Altersgruppen.

 

Das Besondere: 

Das "Village of the Lost" ist Teil unserer Geschichte zum FESTIVAL FANTASIA und stellt "das Portal" zum Festival im Jahr 2019 dar, welches zu passieren ist, um in das Königreich der zauberhaften und magischen Wesen zu gelangen. 

 

Findet im "Village of the Lost" ebenso alles, was das Endzeit-Herz begehrt: Von vielen, faszinierenden Waren bis hin zur Taverne !

Enter our kingdom - FESTIVAL FANTASIA

... mit den "Wasteland Warriors"

WASTELAND WARRIORS

Wie man den Weltuntergang stilvoll überlebt.


Die Welt, wie wir sie kennen, existiert nicht mehr.

Vor Generationen ausgelöscht durch eine unvorstell-

bare Katastrophe, ist sie zu einer lebensfeindlichen, tristen Einöde verkommen.

 

Willkommen in den Wastelands! 


Dies ist der Schauplatz, an dem die letzten Überlebend-en der Apokalypse mit Ihresgleichen um das nackte 
Überleben kämpfen. Die Mächtigsten unter Ihnen bezeichnen sich selbst als 

 

WASTELAND WARRIORS

 

Wie ein Heuschreckenschwarm ziehen sie durch die unwirtlichen Marschen und Wüsten des Ödlandes und nagen die letzten Fleischreste von dem Kadaver, den wir einst Erde nannten. Aus den Resten der Zivilisation plündern sie alles, was das Überleben lebenswert macht ... 

 

Die WASTELAND WARRIORS sind ein Netzwerk von Künstlern, Handwerkern und Schaustellern aus

ganz Deutschland, die sich auf die Gestaltung einer post-apokalyptischen, dystopisch-düsteren Zukunft 

spezialisiert haben. Dabei entwickelten sie einen ganz eigenen Stil, der nicht nur in Europa, sondern weltweit einzigartig ist. Ihre abgefahrenen Kostüme, recycelten Requisiten, improvisierten Behausungen und funktions-fähigen Fahrzeuge werden von ihnen selbst mit Liebe zum Detail entworfen und in Handarbeit hergestellt.


Ihr stetes Ziel ist, das Niveau ihrer Endzeit-Darstellung immer weiter zu heben, bis über alles bisher
Dagewesene hinaus. Stillstand ist keine Option.

 

Ihr Angebot richtet sich insbesondere an andere Künstler, Messebetreiber, Festivalveranstalter und

Medienschaffende. Bis zu 50 Darsteller, vollständig ausgestattet mit eigenen Kostümen und Requisiten, 3 große Fahrzeuge, sowie Motorräder und Quads stehen bereit für Promotion-Aktionen, Fotoshootings, Film- und Videodrehs, die Betreeung und Dekoration von Messe-ständen, sowie Bühnenshows in enger Zusammenarbeit mit verschiedenen Endzeit-Rockgruppen. Wenn es post-apokalyptisch werden soll, sind die WASTELAND WARRIORS das Mittel der Wahl. 

Das Village of the Lost

(Bild: Wasteland Warriors / Foto: Micha Beckers) Das Endzeit-Dorf als Portal namens Village of the Lost ist eine Produktion von Sebastian van Bremen

Druckversion Druckversion | Sitemap
Festival Fantasia © 2018, Zeitenläufer Eventproductions, Inh. Heinrich Meyer