Es war einmal ...

… ein mächtiger König, der weder Furcht, noch Schrecken kannte und das Königreich FESTIVAL FANTASIA für sich einnahm … denn in seiner Gier kannte er kein Erbarmen und nahm sich alles, was er wollte: Das reiche Land des Köngreichs samt seiner zauberhaften Natur, den Bodenschätzen und alles, was ihm zu Macht und Reichtum verhalf. Durch seine Habgier unterdrückte er auch die fantastischen und magischen Wesen des Königreichs, welche er zu seinen Untertanen machte.

 

Doch schon bald zog ein starkes Gewitter auf und mit ihm erschien die weiße Königin, welche dem König die Stirn bot. Mit einem Zauber verwandelte sie ihn in einen fürchterlichen Drachen. Die Gestalt, vor der er immer zuvor erschrak, denn eine Wahrsagerin sagte ihm, dass er einst im Kampf mit einem Drachen besiegt werden würde. Und so geschah es, dass der Zauber der weißen Königin den bösen, dunklen König in einen Drachen verwandelte. Die fantastischen, magischen Wesen, die kleinen und die großen, waren wieder frei. Fröhlich kamen sie aus ihren Schlupflöchern und Höhlen hervor, schauten neugierig drein und freuten sich über ihre Freiheit…über die Sonnenstrahlen, die lustig ihre Nasen kitzelten. Sie fingen an, ihre Elfen- und Feenhäuser neu zu bauen, sie mit Efeu und Blumen zu schmücken. Kobolde machten Purzelbäume, denn schon lang konnten sie nicht mehr so freudig durch das Königreich raufen …

 

Gleichzeitig verbannte die weiße Königin den König, nunmehr in Gestalt eines Drachen, in die Unterwelt, wobei sich schon bald dunkles Gesindel und auch Dunkelelfen um ihn gesellten, mit welchem er Freundschaft schloss. Gezwungenerweise, denn mit ihnen könnte er sich in einen König und in eine menschliche Gestalt zurück verwandeln, sich von den Fesseln als Drache befreien und sein Königreich zurück erobern und erneut Macht und Dunkelheit über das Königreich ausüben. Doch hierzu dauert es noch ein Weilchen, denn der Fluch besagt, dass es ihm erst nach 1000 Jahren gelänge, durch die Rückeroberung des goldenen Dracheneis zurück in die Gestalt des Königs zu gelangen. Ab und an hörte man den Drachen aus der Unterwelt hervor brüllen, wie er sich gegen die Fesseln wehrte und seinen Frust zum Ausdruck brachte …

So kam es, dass im Jahr des Drachen (Hinweis: Im Jahr der Erstausführung des FESTIVAL FANTASIA, 2015) seine treue Weggefährtin, die schwarze Königin, für ihn im Battle gegen die weiße Königin antrat. In der Hoffnung, das goldene Drachenei, welches für die Macht und Herrschaft über den Thron des Königreichs steht, zurück zu holen. Doch weder die schwarze, noch die weiße Königin konnten ihr Recht behaupten. Mit einer List stahlen die Dunkelelfen das goldene Drachenei und führten dieses zu ihrer eigenen Königin, der mächtigen Spinnenkönigin, welche schon bald damit begann, ihre Macht zu demonstrieren und neuen Schatten über das Königreich zu bringen. Denn mit dem goldenen Drachenei, welches ihr Gefolge (Die Dunkelelfen) brachten, konnte sie das Königreich für sich gewinnen und begann ihr Spinnennetz zu weben.

Was zuletzt geschah ( 2017 ) ...

Die Vetterin der weißen Königin, Prinzessin Äera, wurde geschickt, um gegen die Spinnenkönigin anzutreten. Mit ihr erschien ebenfalls das magische Einhorn und der Pegasus, welche neben Elfen und Feen ihr Gefolge bildeten und ihr Stärke gaben ...

Doch verhalf es Prinzessin Äera nicht, denn die Spinnenkönigin und das Gefolge („Die Dunkelelfen“) waren stärker und konnten Prinzessin Äera und das magische Einhorn als auch den Pegasus besiegen.

 

Vor Macht strotzend freute sich die Spinnenkönigin und verzog sich mit ihren Dunkelelfen in ihre Katakomben, um weitere Fäden über das Königreich zu spinnen und es mit ihren Fäden zu überdecken und einzubinden.

 

Traurig verließ das durch einen Fluch der Spinnenkönigin geschwächte Einhorn das Königreich samt dem Pegasus und den Elfen, doch nicht kraftlos genug, um ein neues, stärkeres Gefolge für Prinzessin Äera zu bilden und zurück zu kommen, um ihr neue Kraft und Unterstützung gegen die Spinnenkönigin und den dunklen Mächten zu geben, welche sich ebenso neu sammeln und zu einer stärkeren Einheit gegen Prinzessin Äera und dem Einhorn zu werden.

Ausblick auf 2019 

Ob es den Dunkelelfen gelingen wird, sich dieses Mal erneut gegen Prinzessin Äera, Vetterin der weißen Königin, und das Einhorn durchzusetzen oder ob die guten Wesen das goldene Drachenei, welches für die Macht und den Thron des Königreiches steht, für sich zurück erobern und welche weiteren Wesen zum Königreich hinzu kommen, das werden wir zum FESTIVAL FANTASIA in Magdeburg erfahren.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Festival Fantasia © 2018, Zeitenläufer Eventproductions, Inh. Heinrich Meyer